Die Grundlage der Durchführung des internationalen ökologischen Kinderforums «Das Grüne Planet 2016»

Die Grundlage der Durchführung des internationalen ökologischen Kinderforums «Das Grüne Planet 2016»

Internationales ökologische Kinderforum Das Grüne Planet 2016 wird auf Initiative der Russische gesellschaftlichen Vereinigung Das Grüne Planet und in Rahmen des Programmes Kulturdialog: von Kennenlernen zur Beachtung bei der Unterstützung der staatlichen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Behörden Russlands und ausländischen Ländern durchgeführt. In den Wettbewerben dieses Forums können die Kinder von verschiedenen Ländern in 9Nominationen Teil nehmen.

Ziele und Aufgaben des Forums:
– Entwicklung der internationalen Kinderzusammenarbeit und Kinderdiplomatie;
– Erziehung bei den Kindern sorgfältigen Verhältnisses zu den globalen menschlichen Schätzen;
– Formierung bei den Kindern das ökologische Kultur und aktive Lebensposition betr, Globale Problemen der Menschlichkeit.

Forum wird in 2 Etappen durchgeführt.

Erste Etappe: Nazionaletappe. Als Gründer können beliebige Behörden austreten, die Interesse zur Formierung der ökologischen Kultur bei den Kindern haben.

Für russische Teilnehmer gibt es Grundlage „Das Grüne Planet 2016“.

Zweite Etappe ist Internationaletappe. Der Gründer dieser Etappe ist Russische ökologische Kinderbewegung Das grüne Planet. Ofizielle Sprache sind: Russisch, Englisch, Deutsch Spanisch, Französisch.

Forum hat folgende Nominationen:

1. Vielfältigkeit der Jahrhundertstraditionen – Konkurs der Basteleien aus Naturstoff, der die Eigenartigkeit der Voelker unseres Planet darstellt:
– das Foto der Bastelleien in Format 18x24 сm und großer wird geschickt;
– Auf der Rückseite wird die Name des Autors, Geburtsdatum, die Liste der Naturstoffe für die Bastelei geschrieben.
– wird die Darstellung des Themas des Konkursen, Erfüllungsniveau künstiger Ausdruck und Eigenartigkeit der Benutzung der originalstoffe geschätzt.

2. “Modern und Tradition” – Konkurs der Kollektionen der Kleidung aus ökologischen reinen Stoffe, die moderner Stil und Traditionen vereinigt:
– die Foto der Modelle der Kleidung oder DVD, CD geschickt;
– auf Rückseite des Foto wird die Name des Autors, Geburtsdatum, die Liste der Stoffe geschrieben;
– wird die Darstellung des Themas des Konkurses, Design der Modelle, ökologisch reine Stoffe geschätzt.

3. „Natur. Kultur. Ökologie.“ – Konkurs von Volks- und Theater-Kollektiven;
– Anschlag oder das Programm, Foto in Format 18х24 сm oder großer, der Veranstaltungen CD oder DVD wird geschickt;
– im Anschlag oder Programm wird nötig die Name der Veranstaltung, die Liste der Autors und Teilnehmer mit Geburtstagdatum Regie- und –Drehbuchautors und Kunstführer genannt;
– wird die Darstellung des Themas Aktualität des Problems, Schiefer- und –Kunsteinigkeit, das Niveau der Erfüllung geschätzt.

Für internationale Schlussetappe werden nur jene Arbeiten angenommen, die folgenden Forderungen entsprechen:
– Konkursarbeiten, die Kein Plagiat, Kopie oder Teil der Arbeiten fremder Autors sind;
– Jede Konkursarbeit muss allen hochgenannten Forderungen entsprechen;
– Alle Konkursarbeiten müssen Anmeldungen haben (sieh Beilage);
– Alle Konkursarbeiten und Dokumentation, werden von Gründer der Nationaletappe mit einem Paket oder einigen Paketen nicht später als bis 10.06.2015. mit Zeichnens „das Grüne Planet“ nach Adresse 119049, Russland, Moskau, Bolschaja Jakimanka, 38A gesendet.

Die Konkursarbeiten werden nicht Zurückgeschickt.
Nach den Betragen der internationalen Etappe des Forums:
– alle Teilnehmer und Laureaten werden Diplomen bekommen
– einige Laureaten werden für die Präsentation der Schöpferarbeit in verschiedenen internationalen Maßnahmen und für Teilnahme an der Zeremonie der Belohnung des internationalen Kinderforums „Das Grüne Planet 2015“ nach Moskau am Ende 2016 eingeladen;
– Schöpferarbeiten der Laureaten können in Materialen der Bewegung „Das Grüne Planet“ veröffentlich werden. Sie können auch in Site „Das Grüne Planet“ aufgestellt werden (für Plagiat und Fehler in Namen der Autors, die nicht wegen der Gründer der internationalen Etappe des Forums „Russische ökologische Bewegung das Grüne Planet“ keine Verantwortung trägt.)

Elektronische Version der Grundlage der Durchführung des internationalen Kinderforums „das Grüne Planet“ kann man www.greenplaneta.ru unter Knöpfen „Dokumenten“ finden. Kontakten des Gründers Komitat „das Grüne Planet 2016“
Tel/Fax: 74957375430
E-Mail: zelplaneta@mail.ru
Postadresse: 119049, Russland, Moskau, Bolschaja Jakimanka, 38A